Dienste des ZIH
Backup Datennetz E-Mail Hochleistungsrechnen Internet-Anbindung
Lizenz-Server Login SAP Shibboleth Software-Verteilung
WCMS

Informationen zur ausgewählten Ankündigung / Meldung

zurück


Einschränkungen für Clients bei Exchange (beendet)
From: 06.02.2019 / 12:00
To: 15.02.2019 / 10:00
Nachdem eine schwerwiegende Sicherheitslücke bei Microsoft Exchange Servern bekannt wurde und diese leider auch leicht auszunutzen ist, mussten wir erneut eine Konfigurationsänderung am Exchange-System durchführen.

Diese Änderung wirkt sich hauptsächlich auf Benutzer mit Mac-Rechnern aus, insbesondere Benutzer mit Outlook für Mac. Diese bekommen eine Fehlermeldung ("Probleme beim Abrufen neuer E-Mail-Elemente"), die mit "OK" bestätigt werden kann.

Leider kann Outlook für Mac keine Mails mehr automatisch abrufen aufgrund der nötigen Konfigurationsänderung. Man muss manuell den Button "Senden/Empfangen" drücken und dies leider auch für jeden Ordner der Mailbox einzeln. Es ist mit Einschränkungen für den Dienst DAVMail (https://tu-dresden.de/zih/dienste/service-katalog/zusammenarbeiten-und-forschen/groupware/exchange/davmail-working-title) zu rechnen. Alternativ können Sie in der Zwischenzeit auch mit OWA im Browser arbeiten. Dort können wegen des fehlenden S/MIME-Plugins keine verschlüsselten Mails gelesen werden, der Kalender steht aber zur Verfügung.

Apple Mail hat leider ein anderes Problem. Apple Mail muss einmal komplett beendet (Mail->Apple Mail Beenden oder Command-Q) und neu gestartet werden. Es zeigt keine neuen E-Mails in der Inbox an, dagegen aber in allen anderen Ordnern schon. Beide Programme sind allerdings ein wenig langsamer beim Auflisten der Mails.

Windows-Clients scheinen nicht betroffen zu sein.

Microsoft hat angekündigt zeitnah einen Patch zur Behebung der Sicherheitslücke zu veröffentlichen.

--
Aktuelle Ankündigungen >
Abgelaufene Ankündigungen >

RSS feed - TUD / ZIH >

::. grafische History .::


Login